menu
Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe
1. Korinther 16,14

Festgottesdienst zur Verabschiedung von Pfarrer Kübler

Am Sonntag, 29. Juni 2024, fand in Premnitz ein feierlicher Festgottesdienst zur Verabschiedung von Pfarrer Hans-Dieter Kübler statt. Die Gemeinde kam zusammen, um diesen besonderen Anlass mit Chor- und Bläsermusik zu begehen. Der Gottesdienst wurde durch bewegende Gebete, gemeinsamen Gesang und die Feier des Heiligen Abendmahls bereichert.

Superintendent Thomas Tutzschke führte durch die Verabschiedung und sprach Pfarrer Kübler den Segen zu. Gleichzeitig wurden Pfarrerin Hilke Seydich und Pfarrer Christoph Seydich offiziell für den Bereich Premnitz eingeführt.

Nach dem Gottesdienst wurde die Veranstaltung bei Kaffee und Kuchen in der Arche fortgesetzt. Dort fanden viele interessante Gespräche über gemeinsame Ereignisse und Erlebnisse statt. Ein herzlicher Dank gilt den vielen fleißigen Helfern, die die Vorbereitung dieses besonderen Tages ermöglicht haben.

Die Veranstaltung war ein bedeutender Höhepunkt für die Gemeinde und ein würdiger Abschied für Pfarrer Kübler, der sich über viele Jahre hinweg für die Evangelische Kirchengemeinde Premnitz eingesetzt hat.

Feierlicher Einzug bei musikalscher Begleitung durch den Posaunenchor

Posaunenchor Premnitz - Milow

Pfarrer Kübler bei der Begrüßung der Gemeinde

Lektorin Christine Woitzik

Ökumenischer Chor Premnitz - Milow

Superintendent Thomas Tutzschke beginnt mit der Verabschiedung

Einstimmung auf den Ruhestand

Pfarrer Kübler berichtet aus seinem Werdegang

Die Gemeinde folgt interessiert den Ausführungen von Pfarrer Kübler und Superintendent Tutzschke

Auf den Ruhestand

Der offizielle Teil der Verabschiedung mit Segen durch den Superintendent

Pfarrerin Hilke Seydich und Pfarrer Christoph Seydich erhalten den
Segen für ihr neues Amt in der Evangelischen Kirchengemeinde Premnitz